Dank positiver Vorgaben der US-Börsen startet der Dax fester und macht damit seine Vortagesverluste zumindest teilweise wett. An der Wall Street und der Nasdaq schafften es die wichtigsten Indizes auf Rekordhochs, die allerdings nicht lange gehalten werden konnten. Der Dow und der marktbreite S&P 500 schlossen nahe ihrer Tagestiefs.

Top-Themen im Marktbericht von Börse Stuttgart TV:

Die Deutsche Beteiligung AG (DBAG) (WKN: A1TNUT / ISIN: DE000A1TNUT7) hat im dritten Geschäftsquartal deutlich weniger Erfolg mit ihren Beteiligungen gehabt und senkt ihre Jahresprognose.

Maschinenbauer Aumann (WKN: A2DAM0 / ISIN: DE000A2DAM03) schraubt wegen eines enttäuschenden Auftragseingangs im ersten Halbjahr seine Ansprüche an 2019 zurück.

Europas größter Zuckerproduzent Südzucker (WKN: 729700 / ISIN: DE0007297004) hat den Verfall bei den Zuckerpreisen im ersten Quartal erneut zu spüren bekommen.

Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer (WKN: A0LD6E / ISIN: DE000A0LD6E6) profitierte hingegen von einer ungebrochenen Nachfrage von Pharma- und Kosmetikunternehmen.

Die Optikerkette Fielmann (WKN: 577220 / ISIN: DE0005772206) steigerte ihren Gewinn im zweiten Quartal um 5,5 Prozent.

Der Marktbericht aus Stuttgart von Börsenmoderator Andreas Groß

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Bildquelle: Pressefoto Federal Reserve

Hinterlasse einen Kommentar