Bildquelle: Pixabay / Saramukitza

Der Euro befindet sich gemessen am Schweizer Franken bereits seit über einem Jahr im Sinkflug. Seit dem Hoch vom April 2018 bei 1,20 Schweizer Franken hat die europäische Gemeinschaftswährung rund 8 Prozent an Wert verloren.

Ein Ende der andauernden Kuchwäche ist nach wie vor nicht in Sicht. Denn der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hatte im Juni eine Lockerung der Geldpolitik signalisiert, falls sich der Wirtschaftsausblick nicht verbessert und die Inflation im Euroraum nicht anzieht. Zinssenkungen im Euroraum würden die Zinsdifferenz im Vergleich zur Schweiz verringern mit der Folge, dass der Schweizer Franken für ausländische Investoren wieder attraktiver wird. Das würde wiederum zu einer weiteren Aufwertung des Schweizer Franken bzw. eine Abwertung des Euro bedeuten. Auch die Spannungen zwischen den USA und dem Iran sowie mögliche Zinssenkungen der amerikanischen Notenbank sprechen für einen weiter fallenden Euro.

Wave XXL auf EUR/CHF
WKN DL50GC
ISIN DE000DL50GC4
Emissionstag 13. Juli 2016
Produkttyp Short-Hebelzertifikat open end
Emittent Deutsche Bank

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “Linksarchive Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Linksarchive D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / Saramukitza

Hinterlasse einen Kommentar