Starker Auftakt in die US-Berichtssaison, der nächste Angriff auf Wirecard

Nach einem positiven Handelsauftakt hielt sich der DAX im Verlauf des heutigen Dienstaghandels die gesamte Zeit in der Gewinnzone auf. Am Nachmittag sorgten die US-Märkte sogar für zusätzlichen Schub.

Linksarchive um 12: DAX fest – Kursabsturz bei Wirecard

Der Zollstreit zwischen den USA und China hat sich vorerst entspannt. Das dürfte am Dienstag der Grund dafür sein, dass der DAX trotz der Kuturzes bei Wirecard fest in den Handel gestartet ist.

Deutsche Aufsteiger Index mit neuer Zusammensetzung!

Der Deutsche Aufsteiger Index wird wieder angepasst. Nachdem Cancom, Instone, MTU Aero Engines und Rational im August/September in die nächst höhere Liga aufstiegen, mussten sie werden. Neu im Index sind nun Commerzbank, PNE Wind, Schaeffler, TLG Immobilien und Eckert & Ziegler.

DAX-Analyse am Morgen: Der nächste Versuch!

Einen (Handels-)Tag nach dem satten Kuprung vom Freitag zogen die DAX-Bullen gestern wieder die Handbremse an. Verantwortlich dafür waren widersprüchliche Signale zum möglichen Teilabkommen zwischen den USA und China.

DAX kämpft sich zurück, großes Rätselraten um die Teileinigung im Handelsstreit

Nach dem Kursfeuerwerk zum Ende der vergangenen Woche startete der DAX relativ schwach in den heutigen Montaghandel. Allerdings konnte im Laufe des Tages eine Stimmungsaufhellung beobachtet werden.

Linksarchive um 12: Verschnaufpause beim DAX – Schlechte Nachrichten bei Daimler

Nach dem starken Kursgewinn vom Freitag legt der DAX am Montag eine technische Verschnaufpause ein. Das Chartbild sieht dementsprechend beim DAX vorerst weiter positiv aus.

DAX-Analyse am Morgen: Blue Chips unter Strom

Mit einem ganz starken Schlussspurt krönten die deutschen Blue Chips eine überaus erfolgreiche (+4,15%) Woche und schraubten sich dank des größten Tagesgewinns seit dem 4. Januar auch gleich per Schlusskurs über die wichtige 12.500er-Schwelle!

Gold: Preisrallye endgültig zu Ende?

Die wichtigsten Aktienmärkte sind in der letzten Woche angestiegen: Der DAX kletterte um 4,2 Prozent in die Höhe. Gold hat dagegen nachgegeben (-1,6 Prozent). Sollten sich die Märkte weiter beruhigen, könnten dies schlechte Nachrichten für die Gold-Bullen sein.

Alles gut bei DAX und Dow? Handelsstreit-Einigung beflügelt

Durch die jüngste Kutärke hat sich der DAX wieder eine sehr komfortable Situation erarbeitet. Streben wir damit das Jahreshoch an? Folgende Chartanalyse gibt hierzu Auskunft.

Wochenrückblick KW 41: Donald Trump verhilft DAX zu wahrem Höhenflug, SAP bereitet Konzernchef Bill...

Positive Aussagen von US-Präsident Donald Trump zu den Handelsgesprächen zwischen China und den USA haben DAX & Co zum Ende dieser Woche beflügelt. Trotz dieser Euphorie ist die Arbeit noch lange nicht erledigt. Weder für Börsianer noch für Peking und Washington.

DAX dank Donald Trump wie entfesselt, SAP-Aktie schießt in die Höhe

Hohe Erwartungen an den Ausgang der Handelsgespräche zwischen den USA und China ließen die DAX-Notierungen am heutigen Freitag regelrecht in die Höhe schießen.
video

Was wird aus Deutscher Bank? – Top-Aktien-Empfehlung: Apple – Silber ein Kauf?

Die Deutsche Bank streicht vermutlich allein in Deutschland 9.000 Stellen, die Commerzbank schließt 250 Filialen. Wohin steuern die Banken? Sissi Hajtmanek und Manuel Koch schauen bei Inside Markets zudem auf die Top-Aktien-Empfehlung: Apple. Und wie steht es um Silber?

Linksarchive um 12: DAX nach Trump-Tweet wie im Rausch, SAP bekommt die Profitabilität endlich...

Dank der Aussicht auf Fortschritte in den Handelsgesprächhen zwischen den USA und China schoss der DAX am Freitagmittag zeitweise um mehr als 2 Prozent in die Höhe und überquerte die Marke von 12.400 Punkten.
video

Dax Erholung – Verhandlungen im Handelsstreit laufen „wirklich gut“

Unterschiedlicher können die Einschätzungen nicht sein: Trump spricht von „wirklich guten Gesprächen“ - Kenner der Szene erwarten höchstens einen „Mini Deal“, bei dem die nächsten Zollerhöhungen verhindert werden.

DAX-Analyse am Morgen: Weiter aufwärts?

Noch am Mittwoch markierte der DAX bei 12.166 Punkten das Intraday-Top, gestern reichte es dann für einen Schlusskurs auf diesem Niveau.
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram