DAX trotzt ZEW-Index – Bayer-Aktie nach verringerter Strafzahlung fester

Der DAX konnte sich auch am Dienstag weiter nach oben kämpfen. Es fiel dem deutschen Leitindex aber erneut schwer, sich von der guten Stimmung an der Wall Street anstecken zu lassen. Im Blick standen vor allem die ZEW-Konjunkturerwartungen, die auf niedrigem Niveau verharren.

Linksarchive um 12: DAX kommt nach ZEW-Index nicht voran – Bayer gesucht

Der enttäuschend ausgefallene ZEW-Index belastet den DAX einmal mehr. Im Fokus steht die Bayer-Aktie.

Mumm kompakt – Hausse in den USA und DAX im Niemandsland

Der US-Dollar notiert 13 Prozent über seinem langfristigen Durchschnitt. Das ist Donald Trump deutlich zu viel...

DAX-Analyse am Morgen: Die Bullen melden sich zurück

Nach einer verlustreichen Handelswoche startete der DAX zum Wochenauftakt eine neue Aufholbewegung. Damit gilt es jetzt, die 12.400er-Marke zurückzuerobern, um ein neues Kaufsignal zu generieren.

DAX nimmt Fahrt auf – Wirecard im Aufwind

Zum Wochenstart hat sich der DAX endlich von der guten Laune an der Wall Street anstecken lassen. Auch die schwachen Konjunkturdaten aus China konnten das Ende der über eine Woche andauernden Abwärtsbewegung nicht verhindern.

Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 – Eine Alternative zu ETFs dank langer Laufzeit

Die LBBW bietet regelmäßig, an den aktuellen Marktsituationen orientierte Bonus-Zertifikate im Sekundärmarkt an. So profitieren Anleger von der langjährigen Erfahrung und Expertise der Bank. Seit dem 6. Juni 2019 bietet die LBBW einige sehr spezielle Vertreter aus der Familie der Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 im Sekundärmarkt an.

Linksarchive um 12: DAX kann Gewinne nicht halten – Wirecard gefragt

Der DAX konnte mit deutlichen Zugewinnen in den Handel starten. Doch im Verlauf des Tages wurde das Pluszeichen immer kleiner. Die Euphorie um Chinas Konjunktur lies schneller nach als gedacht.
video

DAX über 12.400: Dow-Rekorde schieben Kurse an

Mit guten Vorgaben aus den USA im Rücken ist der DAX am Montag wieder über 12.400 Punkte geklettert. Gespannt warten die Anleger auf die Citigroup, die am Mittag als erste US-Bank ihre Bilanz zum 2. Quartal vorlegt.

DAX-Analyse am Morgen: Neue Woche, neuer Schwung?

Mit einem erneuten Verlust am Freitag verabschiedete sich der DAX ins Wochenende. Damit hat der deutsche Aktienleitindex vorerst den Anschluss an die Wall Street verloren. Dort erreichte der Dow Jones wieder einmal ein neues Allzeithoch.

Laut Wetteralgo sind im DAX die Bären zurück

Laut Wetteralgo sind im DAX die Bären zurück. Nach der vergangenen Woche schlagen nun die Amplituden aus. Was heisst das für Trader von Algorithmen?

Trendstärke an Wall Street ungebrochen: DAX resigniert

Vor allem für DAX-Anleger bedeutet die aktuelle Phase Unsicherheit. Koppelt sich der Aktienmarkt bei uns von den Entwicklungen in den USA ab? Aus charttechnischer Sicht versuche ich hierauf eine Antwort zu finden.

Wochenrückblick KW28: Aussicht auf Zinssenkungen nützt DAX nichts – BASF und Daimler nach den...

An den Börsen sorgen die Zinssenkungsfantasien in den USA für neue Rekordstände. Hierzulande ist dagegen von dieser Euphorie nichts zu spüren. Zahlreiche Gewinnwarnungen, zuletzt von BASF und Daimler, sorgten für einen zuletzt eher unentspannten Börsensommer. Aber die beginnende Berichtssaison könnte das Ruder herumreißen und aus dem Juli doch noch einen schönen Börsenmonat machen.

DAX kommt nicht vom Fleck – Daimler kann Abschläge nach Gewinnwarnung abbauen

Während die guten Nachrichten von den US-Börsen nicht abreißen, kommt der DAX hierzulande weiterhin nicht vom Fleck. Die Hoffnung der Bullen ruht nun auf der Berichtssaison, die kommende Woche an Fahrt aufnimmt.
video

Ausblick: Gewinnwarnung reloaded Daimler – Anleger halten Füße still

Der Dax kommt heute bis zum Mittag nicht in Schwung – Anleger treten angesichts der schwachen Konjunkturnachrichten auf der Stelle. Die Rekorde an der Wall Street und Nasdaq werden schulterzuckend zur Kenntnis genommen.
video

Marktbericht: Rekorde an den US Börsen – Dax konsolidiert ins Wochenende

Zum Ende einer bislang schwachen Woche dürfte sich der Dax ins Wochenende konsolidieren. Vor allem die Gewinnminderungswarnung von BASF hatte zu Wochenbeginn zugesetzt. Anders die US Börsen: Der Dow hat zum ersten Mal die 27.000 Punkte überwunden. Der S&P schließt bei 3.000 Punkten und die 8.000 beim NASDAQ 100 sind ebenfalls in Reichweite.
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram