Andritz: Hier liegt ein kräftiges Gewinnpotenzial vor!

Nach Einschätzung der Baader Bank eröffnet sich bei Andritz kräftiges Gewinnpotenzial. Für Anleger, die auf weitere Kursanstiege von Andritz und weiterer familiengeführter österreichischer Unternehmen setzen wollen, bietet sich dieses Aktienindex-Zertifikat an.

Deutsche Bank: Gerade als es rund zu laufen schien…

Die Deutsche-Bank-Aktie unterbrach am Dienstag ihre jüngste Erholungsrallye. Der DAX-Konzern zeigte sich angesichts schwieriger Marktbedingungen in Bezug auf die weiteren Ertragsaussichten etwas pessimistischer.

Lenzing-Aktie: Der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg?

Der österreichische Faserhersteller Lenzing dürfte es mit einem anhaltend schwierigen Marktumfeld im Bereich Viskose bekommen. Allerdings könnte die im ATX gelistete Lenzing-Aktie inzwischen genug abgestraft worden sein.

voestalpine: Schwierige Lösungssuche

Während die voestalpine langfristige Projekte wie die Dekarbonisierung der Stahlproduktion verfolgt, muss sich der ATX-Konzern bereits jetzt mit einigen Herausforderungen herumschlagen.

STRABAG-Aktie: Verpasster Ausbruch

Auch wenn STRABAG seine 2019er-Jahresziele bestätigen konnte, bleibt es fraglich, ob dies ausreichen wird, um die Aktie des österreichischen Baukonzerns aus ihrer jüngsten Seitwärtsbewegung zu befreien.

FACC liefert sehr wichtige Flugzeugteile

FACC durfte sich am Dienstag über einen wichtigen Auftrag freuen. Allerdings reichte dies nicht aus, um der im ATX gelisteten Aktie des österreichischen Luftfahrtzulieferers neuen Schwung zu verleihen.

Andritz: Strategischer Zukauf sorgt für Kursfantasie

Andritz gab jüngst bekannt, den schwedischen Systemanbieter Kempulp übernommen zu haben. Der Aktie von Andritz gibt diese Meldung Rückenwind, und es eröffnet sich jetzt weiteres Gewinnpotenzial.

Schoeller-Bleckmann: Starke Geschäftszahlen, schwache Kursaussichten

Schoeller-Bleckmann verzeichnete ein starkes erstes Geschäftshalbjahr und blickt positiv in die Zukunft. Die charttechnische Lage für die Aktie bleibt dennoch angespannt. Weitere Kursverluste liegen in der Luft.

voestalpine: Jetzt sind ganz große Anstrengungen gefragt

Die voestalpine-Aktie musste am Mittwoch deutliche Kursverluste verkraften, nachdem sich beim österreichischen Technologiekonzern zuletzt die schwachen Marktbedingungen besonders stark negativ bemerkbar gemacht hatten.

voestalpine: Zuversichtliche Analysten – kommt jetzt die Trendwende?

JPMorgan hält an seiner Kaufempfehlung für voestalpine fest und sieht das Kursziel weiter bei 31 Euro. Charttechnisch bleibt die Aktie aber angeschlagen. Hier liegen die nächsten wichtigen Kursmarken.

Wolfgang Eder verabschiedet sich von der voestalpine – So geht CEO!

In Linz ist gestern eine Ära zu Ende gegangen. Der langjährige Konzernchef Dr. Wolfgang Eder hat auf der gestrigen Hauptversammlung der voestalpine (WKN: 897200 / ISIN: AT0000937503) Platz für seinen Nachfolger Herbert Eibensteiner gemacht. Ein Grund zurückzublicken auf eine Führungspersönlichkeit, die seines gleichen nicht nur in Österreich sucht.

voestalpine: Eine neue Zeitrechnung

Die voestalpine-Aktie zeigte sich zur Wochenmitte nur wenig bewegt, obwohl für den österreichischen Technologiekonzern eine wichtige Ära zu Ende ging.

voestalpine hat noch sehr viel zu bieten

Die voestalpine konnte einen wichtigen Auftrag einstreichen. Dieser zeigt, dass der österreichische Technologiekonzern trotz der derzeitigen Herausforderung in Zukunft einiges zu bieten hat.

VERBUND-Aktie: Ist die Luft raus?

Die VERBUND-Aktie trotze zuletzt sogar den allgemeinen Börsenturbulenzen infolge der Verschärfung des Handelsstreits zwischen den USA und China. Wird sich das Papier auch weiterhin so robust zeigen, obwohl die Luft zuletzt für den ATX-Wert zuletzt merklich dünner geworden ist.

voestalpine sieht vor allem Zukunftschancen

Die voestalpine-Aktie geriet am Mittwoch unter Druck, nachdem der österreichische Technologiekonzern seine neuesten Geschäftszahlen bekannt gegeben hatte. Dabei machten sich vor allem Sonderfaktoren und das unsichere Gesamtmarktumfeld bemerkbar. Trotzdem sieht sich das ATX-Unternehmen gut aufgestellt, um die derzeitigen Herausforderungen zu meistern.
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram