Start Zertifikate & Derivate

Zertifikate & Derivate

Discount-Zertifikate und Bonus-Zertifikate verzeichnen Zuwächse

Das ausstehende Volumen des deutschen Zertifikatemarkts ist im Mai leicht gesunken. Bei Hochrechnung der Daten auf alle Emittenten belief sich das Gesamtvolumen auf 73,2 Mrd. Euro (-1,0 Prozent). Dies teilte der Branchenverband DDV mit.

BASF: Wann trägt der Umbau Früchte?

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF (WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111) überraschte Anfang Juli mit einer Gewinnwarnung für das zweite Quartal und das Gesamtjahr 2019. Da der DAX-Konzern zuvor bereits einen umfassenden Umbau angekündigt hatte, reagierten die Börsianer nur kurzzeitig geschockt. Die Hoffnung, dass der Umbau rasch Früchte trägt, wirkte sich beruhigend aus.

Nemetschek nach dem EuGH-Urteil zur HOAI

Bislang galt in Deutschland eine feste Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Doch jetzt hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass die geltenden Regeln gegen das EU-Recht verstoßen. Das Urteil dürfte weitreichende Folgen für die gesamte Baubranche haben, da mit einem verschärften Preiskampf zu rechnen ist. Nemetschek (WKN: 645290 / ISIN: DE0006452907) dürfte einer der Betroffenen sein.

Kann sich Litecoin vom negativen Kryptotrend abkoppeln?

Über den Kurs des Litecoin wird wesentlich weniger berichtet als über den Bitcoin-Kurs. Das ist schade, denn in den vergangenen Monaten verzeichnete die Krypto-Währung eine sensationelle Wertentwicklung - auch wenn es in den letzten Tagen deutlich nach unten ging.

Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 – Eine Alternative zu ETFs dank langer Laufzeit

Die LBBW bietet regelmäßig, an den aktuellen Marktsituationen orientierte Bonus-Zertifikate im Sekundärmarkt an. So profitieren Anleger von der langjährigen Erfahrung und Expertise der Bank. Seit dem 6. Juni 2019 bietet die LBBW einige sehr spezielle Vertreter aus der Familie der Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 im Sekundärmarkt an.

Libra treibt Facebook-Aktie

Facebook (WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027) sorgte im Juni mit den Plänen für eine eigene Kryptowährung wieder einmal für Furore - auch bei der Aktie.

Aktien von Samsung Electronics trotzen den schlechten Nachrichten

Die Aktie von Samsung Electronics (WKN: 881823 / ISIN: US7960502018) trotzt den schlechten operativen Nachrichten. Kann das so bleiben?

BMW: Kann der neue Chef es richten?

BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) braucht einen neuen Chef. In der kommenden Woche wird mit einen Namen gerechnet. Kann er es richten?

Amazon mit spannendem Kursziel

Microsoft liefert sich mit Amazon und anderen US-Techkonzernen einen harten Kampf um Marktanteile im Wachstumsbereich Cloud Computing. Dabei schlägt sich der Software-Riese richtig gut, was der Microsoft-Aktie viel Potenzial verleiht. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist das Papier derzeit kaufenswert.

M&A sind attraktiv – wenn man von Anfang an dabei ist

Fusionen und Übernahmen sind angesichts der Geldschwemme im Markt seit Jahren im Aufwind. Zuletzt machten die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle mit einem Gebot für Osram auf sich aufmerksam. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Anleger können von solchen Deals profitieren, wenn sie von Anfang an bei entsprechenden Kandidaten engagiert sind. Ein Zertifikat stellt hier eine interessante Möglichkeit dar, um auf mehrere M&A-Aspiranten zu setzen.

Kann BYD mit Tesla mithalten?

Während der kalifornische Elektrowagenbauer Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) zuletzt mit einem Rekordquartal bei den Auslieferungen für Gesprächsstoff sorgen konnte, stehen solche Meldungen bei BYD (WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296) aus - bislang. Das könnte sich aber ändern.

Lufthansa: Kranich-Airline bereit zum Abheben?

Bei der Lufthansa könnte im Sommer ein Streik drohen. Die Airline muss sich zudem weiteren Herausforderungen stellen. Dennoch gibt es nicht nur Negatives...

Barrick Gold, Newmont Goldcorp & Co.: Fed beflügelt Goldminenwerte

Die Goldpreisrallye ist in den vergangenen Tagen zum Stehen gekommen. Allerdings halten sich die Notierungen weiterhin oberhalb der Marke von 1.400 US-Dollar auf. Zudem winkt eine Juli-Leitzinssenkung der Fed. Eine Chance für Barrick Gold, Newmont Goldcorp & Co.

Vonovia: Immobilienboom in Gefahr?

Die Diskussion über zu hohe Mieten in deutschen Innenstädten hat die Vonovia-Aktie stark unter Druck geraten lassen. Es bleibt abzuwarten, ob es sich dabei nur um einen kurzfristigen Rücksetzer handelt, den Anleger für einen günstigen Einstieg nutzen können, oder ob nun der Boom für die deutschen Immobilienkonzerne zu Ende geht.

Osram, Merck KGaA, Abbvie & Allergan: Das Übernahmekarussell dreht sich – Neues M&A-Zertifikat für...

Unternehmen nutzen günstige Finanzierungskonditionen um ihr Geschäft auszubauen. Ein Zukauf bringt neue Produkte und den Zugang zu neuen Märkten. Gleichzeitig kann über Synergien Kosten gespart werden. Um die Anteilseigner von einer Übernahme zu überzeugen werden häufig hohe Prämien bezahlt. Davon können Anleger profitieren.
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram